Navigation >> Home

Zeitreise in die Vergangenheit

Herzlich willkommen in der Welt der historischen Elektrotriebwagen


Freunde zur Erhaltung historischer Schienenfahrzeuge e.V. (FzS)
Schienenverkehrsgesellschaft mbH (SVG)

Pressemitteilung
Stuttgart/Horb am Neckar, 31. Mai 2015


Abschiedsfahrt des Roten Heulers ET 65 rund um Stuttgart

Die für heute angekündigte Abschiedsfahrt des historischen ET 65, „Roter Heuler“, konnte aufgrund eines kurzfristig eingetretenen größeren technischen Defekts am Fahrzeug nicht wie geplant durchgeführt werden.

Das 82-jährige Fahrzeug war in den vergangenen Wochen mehrfach noch unterwegs und es wurden keinerlei Defekte oder Unregelmäßigkeiten festgestellt.

Beim Aufrüsten des Fahrzeuges heute gegen 9.00 Uhr zeigte sich am Isolator des Stromabnehmers ein Bruch, der kurzfristig nicht zu beheben gewesen ist, wodurch der Stromabnehmer nicht mehr einsatzbereit gewesen ist. Da es sich beim Stromabnehmer um eine sicherheitsrelevante Einrichtung handelt, haben wir aus Gründen der Sicherheit beschlossen, die Fahrt nicht wie geplant durchzuführen.

Damit die Abschiedsfahrt nicht komplett ausfallen muss, haben wir uns entschieden, die historische V 60 unseres Eisenbahnverkehrsunternehmens SVG als Vorspann einzusetzen, damit zumindest ein Teil der Fahrten stattfinden kann. Durch das Umsetzen der Lok an den einzelnen Bahnhöfen waren die Fahrzeiten jedoch nicht mehr zu halten, weshalb die zweite Fahrt zu unserem Bedauern ausfallen musste. Dem Einsatz vieler unserer Mitglieder, die kurzfristig ihren Sonntag dafür geopfert haben, ist es zu verdanken, dass einige Fahrten doch durchgeführt werden konnten.

Die Mitglieder unseres Verein, die Vereinsführung sowie die Betreibergesellschaft SVG bedauern, dass dieser technischer Defekt aufgetreten ist, der aber trotzt größtmöglicher Sorgfalt nicht zu vermeiden gewesen ist, und bedanken sich bei allen Fahrgästen für das überwältigende Interesse an dieser letzten Fahrt des ET 65. Gleichzeitig entschuldigen wir uns auch bei all denen, die vielleicht von weit her angereist sind, keinen Platz mehr bekommen haben oder enttäuscht waren, das „Heulen“ des ET 65 nicht mehr mitbekommen zu haben. Wir können dies gut nachvollziehen und teilen ihre Enttäuschung.

Der ET 65 wird nun in unser Museum „SVG Eisenbahn-Erlebniswelt Horb am Neckar“ überführt. Wir werden noch in diesem Sommer damit beginnen, die Schäden am Stromabnehmer zu beheben und versuchen, im Rahmen unserer personellen, finanziellen und technischen Möglichkeiten, dass in den nächsten Jahren eine Hauptuntersuchung und Wiederinbetriebnahme des Fahrzeuges ermöglicht wird.


Freunde zur Erhaltung historischer Schienenfahrzeuge e.V. (FzS)
Schienenverkehrsgesellschaft mbH (SVG)



Einen Rückblick zur Abschiedsfahrt finden Sie auf unserer Museums-Website: www.eisenbahn-erlebniswelt.de



Unterstützen Sie uns!
Unser gemeinnütziger Verein "Freunde zur Erhaltung historischer Schienenfahrzeuge e.V. (FzS)" bewahrt, pflegt und erhält die Geschichte der Eisenbahn in Baden-Württemberg. Hierfür sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Tatkräftige Unterstützung ist gerne willkommen. Aber auch Spenden, für die wir garantieren, dass jeder Cent für den Erhalt der historischen Schienenfahrzeuge verwendet wird.

Spendenkonto: 20 91 969
BLZ: 600 501 01
BW-Bank Stuttgart

Sie erhalten für Ihre Spende eine Spendenbescheinigung, wenn Sie uns eine Kopie des Überweisungsträgers und Ihre Anschrift übermitteln!




• NÄCHSTE FAHRTAGE
Aktuell keine Fahrten
• SVG EISENBAHN-ERLEBNISWELT
SVG Eisenbahn-Erlebniswelt Horb am Neckar
• NEWSLETTER
Kategorie
E-Mail Adresse:
Eintragen Austragen
• MUSEUMS V 60
Museums V 60 Ab Frühjahr 2014 setzen wir unsere Museums V 60 wieder ein! Für Kinder und Jugendliche
Weitere Infos
• UNSERE PARTNER
PSD RheinNeckarSaar eGBRAWA3-Löwen-Takt
 
Unsere Partner im Nostalgieverkehr:   PSD Bank RheinNeckarSaar • BRAWA • 3-Löwen-Takt

Impressum
Es gelten die Tarif- und Beförderungsbedingungen (TBBed) der SVG